Auszubildende


Auszubildende bei der Firma SOMMER

1. Lehrjahr

Armin Bay

Armin Bay

20 Jahre
Ausbildung Mechatroniker
Hobbies: Klettern, Longboard fahren, lesen, Freunde treffen

„Während meines FSJ Jahres wurde mir klar, dass ich den Beruf Mechatronik erlernen möchte. Da ich mich schon immer mit Elektronik und Technik auseinandergesetzt habe stand dieser Beruf schon sehr lange auf der Liste möglicher Berufszweige. Trotzdem legte ich mich erst sehr spät endgültig fest.

Durch einen glücklichen Zufall landete ich auf genau dieser Webseite der Firma SOMMER und wurde sofort überzeugt, dass das die richtige Firma für mich ist. Nette Kollegen, ein tolles Arbeitsklima und immer neue Aufgaben sind nur ein Teil des SOMMER Charme. Ein Bewerbungsgespräch und Praktikum später, freue ich mich ein neues Mitglied des SOMMER-Teams zu sein."

Sandra Kloos

Sandra Kloos

24 Jahre
Ausbildung zur Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation
Hobbies: Zeichnen, Fahrrad fahren

„Nachdem ich mein Abitur 2019 mit dem Profil internationale Wirtschaft auf dem Wirtschaftsgymnasium erfolgreich abgeschlossen habe wusste ich, dass der kaufmännische Bereich für mich in Frage kommen würde. Natürlich wollte ich auch etwas mit Fremdsprachen machen, weshalb ein internationales Unternehmen interessant für mich war. Aus diesen Gründen habe ich mich bei der Firma SOMMER für die Ausbildung zur Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation beworben. Durch meine Familie und Bekannte wurde ich auf SOMMER aufmerksam. Nach einem sehr netten Vorstellungsgespräch war ich von dem positiven Klima begeistert.

Nun freue ich mich ein Teil des SOMMER Teams zu sein und bin gespannt auf die kommenden Jahre."

Marco Moretti

Marco Moretti

19 Jahre
Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik
Hobbies: Freunde treffen, feiern, Mode

„Nachdem ich mein FSJ im Krankenhaus absolvierte, habe ich mich bei SOMMER beworben. Auf die Firma SOMMER bin ich durch Freunde die ebenfalls hier arbeiten gekommen. Ich habe mich mit den Beruf Fachkraft für Lagerlogistik intensiver beschäftigt und ich war positiv überrascht. Da ich viel Positives von der Firma mitbekommen habe, entschied ich mich hier zu Bewerben. Meine Sprachen sind Deutsch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch."

Vincent Sautter

Vincent Sautter

22 Jahre
Ausbildung zum Industriekaufmann
Hobbies: Basketball, Fußball, Snowboarden, Freunde treffen

„Nachdem ich mein Abitur 2017 mit dem Leistungskurs Wirtschaft beendete, wusste ich dass ich eine Ausbildung in diesem Bereich machen möchte. Ich habe mich für den Beruf des Industriekaufmannes entschieden, da er viele Möglichkeiten bietet in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen arbeiten zu können. Ich begann mich nach Ausbildungsmöglichkeiten und Unternehmen umzuschauen und bin durch Zufall auf SOMMER gestoßen. Die Website und Möglichkeiten, die den Azubis geboten werden, haben mir auf Anhieb gefallen. Beim Bewerbungsgespräch hatte ich dann sofort ein richtig gutes Gefühl und auch, dass ich zu SOMMER passen würde.

Es freut mich sehr ein Teil des SOMMER-Teams sein zu dürfen und ich blicke positiv auf die kommenden Jahre hier im Unternehmen."

2. Lehrjahr

Florian Leisner

Florian Leisner

19 Jahre
Ausbildung zum Industriekaufmann
Hobbies: Freunde treffen, Fußball spielen

„Durch meine Schulzeit auf dem Wirtschaftsgymnasium in Kirchheim und mit dem Abschluss der Fachhochschulreife habe ich gemerkt, dass mir der kaufmännische Bereich großen Spaß macht und ich daher eine Ausbildung in diesem Bereich machen möchte.

Im Frühjahr diesen Jahres habe ich hier ein Praktikum machen dürfen. Das angenehme Arbeitsklima, das freundliche Miteinander und die vielfältigen Möglichkeiten, die mir die Fa. SOMMER in ihrer Ausbildung als Industriekaufmann bieten, haben mir gleichzeitig sehr gut gefallen.

Umso mehr freue ich mich, heute Teil dieses Teams sein zu dürfen. Die vielseitigsten Möglichkeiten, die uns hier als Azubis geboten werden, machen diese Ausbildung zu etwas ganz besonderem und ich freue mich auf meine Zeit hier im Haus."

Morris Maier

Morris Maier

18 Jahre
Ausbildung zum Industriekaufmann
Hobbies: Fußball, Freunde treffen

„Nachdem ich das kaufmännische Berufskolleg abgeschlossen habe, war für mich klar, dass ich eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich absolvieren möchte. Während meinem ersten Jahr auf dem Berufskolleg habe ich bereits ein Praktikum bei SOMMER gemacht, welches mir sehr gut gefallen hat. Das angenehme Arbeitsklima blieb mir seitdem gut in Erinnerung, deshalb war mir schnell klar, dass ich dort die Ausbildung zum Industriekaufmann machen möchte.

Ich bin froh, dass alles so gut lief und ich nun ein Teil des Teams sein darf“

Aylin Turan

Aylin Turan

17 Jahre
Ausbildung zur Industriekauffrau
Hobbies: Zeichnen, Freunde treffen, Reisen

„Nachdem ich meinen Realschulabschluss abgeschlossen hatte, entschied ich mich eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich zu absolvieren. Durch mein Praktikum, dass ich in der Firma machte, hatte ich schon einen guten Eindruck von der Firma. Somit bewarb ich mich bei SOMMER. Ich bin auf die Firma SOMMER durch das Internet und meiner Familie aufmerksam geworden.

Ich bin froh ein Teil des SOMMER Teams zu sein und freue mich auf die nächsten Jahre in der Firma SOMMER.“

Sabina Marie Valcanaia

Sabina Marie Valcanaia

18 Jahre
Ausbildung zur Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation
Hobbies: Freunde treffen, Reisen, Tanzen

„Nach der erfolgreichen Absolvierung meines Abiturs 2019, wusste ich sofort, dass ich einen Beruf ausüben will, welcher Fremdsprachen und das Kaufmännische vereint. Da ich selbst mehrere Sprachen spreche und mir bereits während eines Praktikums Einblicke in das Kaufmännische gegeben wurden, habe ich mich bei der Firma SOMMER für die Ausbildung als Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation beworben.

Schon nach dem Bewerbungsgespräch war ich begeistert von der Atmosphäre und dem freundlichen Umgang aller Mitarbeiter.

Nun freue ich mich, ein Teil von SOMMER zu sein und viele neue Erfahrungen zu machen.“

Pascal Partsch

Pascal Partsch

18 Jahre
Student DHBW BWL-Industrielles Servicemanagement
Hobbies: Sport, Freunde, Musik, Motorrad fahren

„Ich bin im schönen Spanien, als Sohn von deutschen Eltern, geboren und aufgewachsen. Dadurch spreche ich fließend Spanisch und Katalanisch bzw. Englisch als Fremdsprache. Nachdem ich 2018 mein Abitur absolviert hatte, wollte ich ein Duales Studium in Deutschland machen, wodurch ich auf SOMMER aufmerksam geworden bin.

Schon nach dem Vorstellungsgespräch hatte ich einen sehr guten ersten Eindruck von der Firma. Diesen kann ich nun, nach Beginn des Studiums, nur bestätigen. Vielfältige Aufgaben, nette Kollegen und dadurch, ein super Arbeitsklima sind hier an der Tagesordnung.

Im Nachhinein bin ich froh, dass alles so geklappt hat und gleichzeitig gespannt auf die zukünftige Zusammenarbeit. Die SOMMER-Zeit kann kommen!"

Marcel Gojani

Marcel Gojani

16 Jahre
Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik
Hobbies: Fußball spielen, Freunde treffen

„Ich bin durch Freunde zu dem Beruf Fachkraft für Lagerlogistik gekommen, die auch bei SOMMER arbeiten. Danach hab ich mir selbst den Beruf näher angeschaut und es hat mir direkt gefallen. Nach meinem Vorstellungsgespräch war ich direkt überzeugt, dass ich meine Ausbildung hier machen möchte, da die Mitarbeiter alle sehr freundlich waren. Zuvor habe ich meinen Hauptschulabschluss gemacht. Meine Sprachen sind deutsch, albanisch und englisch.

Ich freue mich auf die Zukunft bei der Firma SOMMER.“

3. Lehrjahr

Marcel Schieren

Marcel Schieren

17 Jahre
Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik
Hobbies: Fitnessstudio, Freunde treffen, Musik hören

„Auf den Beruf Fachkraft für Lagerlogistik bin ich durch die Schule gekommen und auf SOMMER über eine Lehrerin. Ich war direkt positiv überrascht nach meinem ersten Vorstellungsgespräch wie freundlich alle hier waren. Ich war auf der Teck-Realschule und habe somit einen Realschulabschluss. Meine Sprachen sind Deutsch und Englisch. Ich freue mich auf die kommende Zeit und Zukunft bei SOMMER.“

Firat Ulucay

Firat Turan Ulucay

18 Jahre
Ausbildung zur Fachkraft Lagerlogistik
Hobbies: Freunde treffen, Basketball (Verein), Musik hören

„Ich bin zu dem Beruf Fachkraft für Lagerlogistik durch den Berufsmarkt in Wendlingen 2017 gekommen, auf die Firma SOMMER kam ich durch meine Berufsberaterin. Ich habe meine Mittlere Reife an der Teck-Realschule abgeschlossen. Ich spiele seit 5 Jahren im Basketballverein von Kirchheim unter Teck. Ich spreche fließend kurdisch, da es meine Muttersprache ist. Leider spreche ich Französisch und Türkisch nur brüchig. Ich freue mich auf die spätere Zukunft hier bei SOMMER.“

Isabel Marx

Isabel Marx

19 Jahre
Ausbildung zur Industriekauffrau
Hobbies: schwimmen, Freunde treffen, Ski fahren

„Nachdem ich meine kaufmännische Fachhochschulreife abgeschlossen habe, war für mich schnell klar, dass ich gerne im kaufmännischen Bereich meine Ausbildung absolvieren möchte. Über meine Familie und das Internet wurde ich auf die Firma SOMMER aufmerksam.

Durch das beschriebene SOMMER-Feeling und der vielfältigen Ausbildung wusste ich, dass ich dort gerne die Ausbildung zur Industriekauffrau machen möchte. Schon nach der ersten Woche hat es sich bestätigt, dass es die richtige Entscheidung war.

Ich freue mich ein neuer Teil des SOMMER-Teams zu sein, ebenso auf viele neue Aufgaben und Kollegen sowie auch auf die Auslandsaufenthalte, Ausflüge und Messebesuche.“

Neu im Berufsleben

Angelina Marheim

Angelina Marheim

20 Jahre
Abgeschlossene Ausbildung zur Industriekauffrau
Hobbies: Tanzen, Fitnessstudio, Reisen

„Im Januar 2021 habe ich meine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. In der Ausbildung habe ich mir viele Einblicke in die jeweiligen Abteilungen und kaufmännischen Bereiche des Unternehmens verschaffen können und habe somit sehr viel dazu gelernt. Ich habe auch entdeckt, dass mich das Aufgabengebiet in der Buchhaltung sehr interessiert und nun darf ich die Tätigkeiten in der Verwaltung übernehmen. Ich freue mich weiterhin ein Teil des SOMMER Teams zu sein und bin gespannt auf alle weitere Herausforderungen.“

Maximilian Müller

Maximilian Müller

25 Jahre
Abgeschlossenes duales Studium DHBW BWL-Industrielles Servicemanagement
Hobbies: Handball, Fitnessstudio

„Nach meiner Ausbildung zum Industriekaufmann habe ich mein duales Studium in BWL mit Schwerpunkt „Industrielles Servicemanagement“ bei SOMMER abgeschlossen. Aufgrund meiner langjährigen Ausbildungsphase bei SOMMER bin ich bestens mit dem Unternehmen und der damit verbundenen Philosophie sowie dem gesamten SOMMER Team vertraut. Während dieser Zeit konnte ich in nahezu allen Bereichen Erfahrungen sammeln und mein Wissen stetig erweitern. Mir wurde immer wieder die Möglichkeit gegeben mein erlerntes Wissen aus der Theorie, sei es aus Studium oder Lehre, anzuwenden. Somit konnte ich mich persönlich als auch fachlich optimal entwickeln und meine Stärken und Schwächen für eine berufliche Zukunft definieren. Des Weiteren erleichtert mir dies zudem den Umgang mit Prozessen, Produkten sowie der Kommunikation mit Kollegen aus allen Unternehmensbereichen.

Ich bin sehr glücklich über die Wahl meines Ausbildungsweges und würde jedem eine Ausbildung bei SOMMER nahelegen. Seit dem 01. Oktober bin ich im Konzernprojektmanagement tätig und verantworte verschiedene Projekte innerhalb der SOMMER Gruppe. Ich freue mich auf eine Zukunft mit interessanten und herausfordernden Projekten die mich erwarten.“

Nina Bauer

Nina Bauer

20 Jahre
Abgeschlossene Ausbildung zur Industriekauffrau 
Hobbies: Bereitschaft Deutsches Rotes Kreuz

„Obwohl dieses Jahr alles ein wenig anders lief als geplant, konnte ich im Juli 2020 erfolgreich meine Ausbildung zur Industriekauffrau beenden. Die Ausbildungszeit bei SOMMER war vielseitig und hat mir die Möglichkeit geboten in allen Bereichen der Firma Erfahrungen zu sammeln. Dadurch wusste ich am Ende meiner Ausbildungszeit genau, welche Abteilung bzw. welche Aufgaben zu mir passen.

Ich freue mich nun, dass ich trotz der schwierigen Zeit weiterhin ein Teil des SOMMER Teams sein darf und mir die Möglichkeit geboten wird hier Erfahrung zu sammeln. Ich werde ab sofort Aufgaben im Konzernprojektmanagement übernehmen und unterstützen. Ich bin gespannt auf die kommende Zeit, meinen neuen Aufgaben und freue mich auf die Herausforderung.“

Marie Pfizenmaier

Marie Pfizenmaier

19 Jahre
Sachbearbeiterin Transportlogistik
Hobbies: reiten, Freund treffen, reisen

"Gerade noch stand ich am Start meiner Ausbildung zur Industriekauffrau, nun sind die 3 Jahre wie im Flug vergangen. Ich durfte alle Abteilungen und ihre Aufgaben sehr gut kennenlernen, dort mitarbeiten und konnte so einen großen Einblick gewinnen. Im Juli diesen Jahres schloss ich erfolgreich meine Ausbildung ab und darf nun Tätigkeiten in unserer Transportlogistik übernehmen. Hierzu gehört zum Beispiel die Bearbeitung und Organisation von Versendungen in Deutschland und Europa, sowie in Drittländer.

Ich freue mich sehr, dass ich weiterhin ein Teil des tollen SOMMER Teams bleiben und hier meine ersten beruflichen Schritte gehen darf."